Winterwonderland

Na endlich! Als wohl letzte deutsche Stadt hat auch
Stuttgart am Wochenende der Winter erreicht. 
Hatten wir vor Weihnachten noch
Temperaturen, die an der 20 Grad Marke kratzten, ist es jetzt ganz schön kalt.
Aber der Winter ist einfach so viel schöner, wenn die Landschaft in Puderzucker
gehüllt ist.
Deshalb haben wir das vergangene Wochenende für einen
ausgiebigen Schneespaziergang genutzt. Dank meines kuscheligen Oversize
Pullover in der Größe „Riesig“ bin ich für die kalten Temperaturen gerüstet.
Für mich ist er ein absoluter Allrounder.
Ob lässig und entspannt zur Lederlegging oder Jeans oder mit kurzem Kleidchen und Overknees – ich würde ihn
momentan am liebsten täglich tragen. Zudem mag ich es nach meiner OP im
Dezember nach wie vor etwas lockerer.
Nach langer Zeit habe ich außerdem mal wieder zu meiner
weißen Fake-Fur-Jacke gegriffen. Diese besitze ich tatsächlich schon seit ich
14 bin und jedes Jahr, wenn die Temperaturen sinken, krame ich sie wieder
hervor. Sie macht einfach jedes Outfit etwas besonderer.
Details
Oversize
Pullover – H&M (im SALE!), ähnlich hier 
Lederhose – ASOS
Jacke – H&M (alt), ähnlich hier oder hier
Tasche – BCBGMAXAZRIA, ähnlich hier
Boots – alt, ähnlich hier
Lips – Manhattan
Nails – Sally Hansen

Zu welchem Kleidungsstück greift ihr jeden Winter? Lasst es
mich gerne in den Kommentaren wissen!

8 thoughts on “Winterwonderland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.