Monthly Review – Februar 2016

Der Februar war geprägt von Prüfungsvorbereitung, Klausuren und Lernstress. Er nimmt allerdings ein wunderschönes, sonniges Ende, denn gestern sind wir spontan nach Palma de Mallorca geflogen. Uns erwartetet ein traumhaftes Airbnb Appartement, aber dazu schon mal mehr. 
Jetzt gibt es er einmal einen kurzen Rückblick in Worten zum Monat Februar.
GELESEN:
Nachdem ich all meine Prüfungen Mitte Februar beendet hatte, habe ich mit „Ein ganz neues Leben“, der Fortsetzung des Bestsellers „Ein ganzes halbes Jahr“ von Jo-Jo Moyes begonnen. Letztes soll ja schon im Sommer in den Kinos laufen und ich kann es kaum erwarten. Ich mag die Bücher von Jojo Moyes wirklich sehr! 
ANGESCHAUT:
Ich muss sagen, ich habe kaum Fernsehen geschaut. Hier und da mal eine Folge Greys Anatomy und natürlich den Bachelor. GNTM kann ich leider gar nichts mehr abgewinnen!

GLÜCKLICH ÜBER: 
Darüber, dass endlich die Prüfungen des letzten Semesters geschafft und auch alle bestanden sind. Das letzte halbe Jahr war geprägt von einer blöden Diagnose, Krankenhausaufenthalt und unendlichen Arztbesuchen. Oft war da kein Kopf für die Uni, daher bin ich umso glücklicher, dass trotzdem alles ganz gut geklappt hat. An dieser Stelle ein großes Danke an den Liebsten, der mir an so manch verzweifelten Tagen nicht von der Seite gewichen ist und mir viel Kraft gegeben hat. Du bist toll.
TRAURIG ÜBER:
Über nicht sehr viel. Die letzten Wochen bin ich rundum glücklich. 
VERNASCHT:
Nach der letzten Prüfung gab es für meine Uni-Mädels und mich Burger für alle bei Hans im Glück. Noms. Außerdem viel Salat und Ben&Jerrys Peanut Butter Cup Eis! Große Eis-Liebe sag ich da nur.
GEKLICKT:
Fast täglich auf den Blog der lieben Alex von monochromecrime. Hier steckt einfach so viel Liebe drin! Schaut unbedingt mal bei ihr vorbei. 
GEKAUFT:
So einiges für den Urlaub! Rosa Schühchen, schwarze und beige Schnürschuhe und einen kuscheligen Pullover bei Zara. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.